Das seit Mai 1992 existierende Gesprächspodium "Chemnitzer Köpfe" war unter dem Dach des Vereins "Förderer der Stadtbibliothek Chemnitz e. V." beheimatet. Die Veranstaltungen des 2013 verstorbenen Chemnitzer Journalisten Addi Jacobi, der im April 1992 die gleichnamige Reihe auch im Monatsmagazin "Stadtstreicher" (Verlag Markus Wolf, Chemnitz) ins Leben gerufen hatte, wurden seitdem mit Unterstützung durch den Verein und die Stadtbibliothek Chemnitz an verschiedenen Orten der Stadt durchgeführt.

Im Mittelpunkt standen Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Kultur: mehr oder weniger namhafte Chemnitzer unterschiedlicher Berufe und Lebenserfahrungen aus Nah und Fern, die dem Veranstalter am Herzen lagen bzw. auf die hingewiesen wurde. In unserem Portal findet man die Einladeblätter mit knappen Angaben zu den Gesprächsteilnehmern.

Beachten Sie bitte auch die Gesamtübersicht "Archiv Chemnitzer Köpfe" mit den kompletten Drucktexten und Illustrationen, die Sie auf der Homepage des Stadtstreichers finden können.

Projekte

Buchpaten gesucht

Vorleseprojekte für Kinder

Lesen für Ältere: Geschichten von gestern und heute

Mobiler Lieferservice

Puschkin-Club

Lerntisch für Deutschlernende

Besuchen Sie unsere Präsenz auf Facebook